zum Inhalt springen

Bachelor-Studiengang im englischen und deutschen Recht

Vier Jahre Studium - zwei akademische Grade

Die Universität zu Köln und das University College London bieten einen vierjährigen englisch-deutschen Studiengang für Studienanfänger der Rechtswissenschaft an. Das Studium kann nur zum Wintersemester aufgenommen werden.

Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben zwei akademische Bachelor-Grade, nämlich den

  • Bachelor of Laws (LL.B.) des University College London (den akademischen Studienabschluss für Rechtswissenschaft in England) und den
  • Bachelor of Laws der Universität zu Köln.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, je fünf Studierende der Universität zu Köln und des University College London, studieren die ersten beiden Jahre an dem renommierten University College London und wechseln dann an die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln. Dort wird die zweite Hälfte des Studienganges in vier Semestern absolviert.

Fortsetzung des Studiums


Anschließend kann das rechtswissenschaftliche Studium in Köln fortgesetzt und nach etwa 3 - 4 weiteren Semestern die deutsche Erste juristische Prüfung abgelegt werden. Voraussetzung hierfür ist die Zulassung und Einschreibung für den Studiengang Rechtswissenschaft (siehe auch "Einschreibung").

Einzelheiten des Studienablaufs und der zu erbringenden Leistungen ergeben sich aus der Prüfungsordnung (Siehe Downloads)